Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung i.S.d. Artikels 4 Nr. 7 DSGVO

Bernd Huppertz

Erna-Scheffler-Straße 4, 51103 Köln (- Deutz)

Tel.: +49 (0)221 – 912652 – 0

Email: info@christa-und-bernd-auf-reisen.de

Internet: https://www.christa-und-bernd-auf-reisen.de

Interner Link zum Impressum

 

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten innerhalb des Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Websites, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen durch uns [= die Websitebetreiber (Verantwortlicher: Bernd Huppertz)] informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre persönlichen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung unserer Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung bei wiederkehrenden Besuchen erneut durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe finden Sie in Artikel 4 DSGVO (hier auszugsweise wiedergegeben). Im Sinne dieser Verordnung bezeichnet der Ausdruck:

 

 

 

 

„Personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind (Artikel 4 Nr. 1 DSGVO).

 

 

 

„Verarbeitung“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung (Artikel 4 Nr. 2 DSGVO).

 

 

 

„Verantwortlicher“ die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden (Artikel 4 Nr. 7 DSGVO).
Ihre Rechte als Nutzer

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Widerrufsrecht gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO
  Sie haben das Recht, Ihre [ggf. einmal erteilte] Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Auskunftsrecht gemäß Artikel 15 DSGVO
  Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:
  a)  die Verarbeitungszwecke
  b) die Kategorien der personengebundenen Daten, die verarbeitet werden
  c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden
  d)  die geplante Speicherdauer
  e)

 

das Recht auf Berichtigung oder Löschung („Vergessenwerden“) oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
   f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  g)

 

wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten

 

Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO
  Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Artikel 17 DSGVO
  Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO
  Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: 
a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird,
b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist […],
c)

 

der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
d)  Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 DSGVO eingelegt haben  […].

 

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben (grundsätzlich) das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

 

Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 DSGVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen […].

 

Beschwerderecht gemäß Artikel 77 DSGVO
Sie haben das Recht […] auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes zu wenden. Eine Liste der Landesdatenschutzbeauftragten finden Sie unter
 https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html .

 

Zwecks Wahrnehmung Ihrer Rechte als Nutzer hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte per Mail oder schriftlich an uns. Bedenken Sie jedoch, dass der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten nur dann überhaupt speichern und/oder verarbeiten können, wenn Sie diese zuvor freiwillig z.B. via email oder Kontaktformular bzw. Kommentar übermittelt haben. 

 

Protokoll- oder Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Internetangebote werden dort vorübergehend Daten über so genannte Protokoll- oder Log-Dateien gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Wenn Sie die vorliegende Website (www.christa-und-bernd-auf-reisen.de) betrachten möchten, erhebt wir die nachfolgend genannten Daten, die ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert werden:

 – IP – Adresse des anfragenden Rechners 
Datum und Uhrzeit der Anfrage bzw. des Zugriffs
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer – URL)
Zeitzonendifferenz zur GMT
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus / http – Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
verwendeter Browser / Browsertyp, ggf. Betriebssystem Ihres Rechners, dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access-Providers
 Sprache und Version der Browsersoftware
sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Fall von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen
Wir bzw. unser Webspace-Provider 1&1 in Montabaur (www.1und1.de) erhebt auf der Grundlage derer berechtigten Interessen im Sinne des Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles).
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
Email – Kontakt

Unsere Website enthält Angaben (u.a. ein Kontaktformular), um eine schnelle Kontaktaufnahme herzustellen. Sollten Sie uns eine email schicken, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (Vorname, Name, email-Adresse und ggf. weitere freiwillige Angaben zu Ihrer Person) automatisch gespeichert. Bei Absendung der Nachricht werden außerdem Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit gespeichert.

Bei Vorliegen Ihrer Einwilligung wird Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO als Rechtsgrundlage hierfür herangezogen; bei Übersendung einer email entsprechend Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Allein schon aus der Notwendigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme ergibt sich das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder Drittanbieter von unserer Seite scheidet aus.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese zweckausgerichtet nicht mehr erforderlich sind; spätestens jedoch, wenn die Konversation mit Ihnen beendet ist.

Das Kontaktformular setzt mittels Checkbox Ihr Einverständnis voraus. Sie haben aber jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit dem Websitebetreiber aufnehmen, so können Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Dann werden alle personenbezogenen Daten, innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Eingang des Widerspruchs vom Verantwortlichen gelöscht.

 

Kommentarfunktion

Mit der Kommentarfunktion können Sie unsere Beiträge kommentieren. Die Nutzung dieser Kommentarfunktion setzt zwingend die Eingabe eines Namens oder Pseudonyms und Ihrer email-Adresse voraus. Bei der Veröffentlichung Ihres Kommentars wird die von Ihnen angegebene email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.

Durch Anklicken des Kontrollkästchens (Checkbox) stimmen Sie der Veröffentlichung zu. Mit einem weiteren Klick stimmen Sie auch der Speicherung zu.

Bei Vorliegen Ihrer Einwilligung wird Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO als Rechtsgrundlage hierfür herangezogen; bei Übersendung einer email entsprechend Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Allein schon aus der Notwendigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage ergibt sich das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung. Darüber hinaus dient es auch unserer Sicherheit als Websitebetreiber. Sollte Ihr Kommentar nämlich gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentarschreibers haben.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese zweckausgerichtet nicht mehr erforderlich sind; spätestens jedoch, wenn die Konversation mit Ihnen beendet ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, so können Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Dann werden alle personenbezogenen Daten, innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Eingang des Widerspruchs von uns gelöscht.

 

Nutzung von Grunddaten durch Dritte

Auf dieser Webseite wird an vielen Stellen auf Dienste und Informationen von externen Anbietern hingewiesen. So werden z.B. Links zu externen Webseiten angeboten, die sich in einem eigenen Fenster öffnen, u.a. Wikipedia, diverse Hotels und Fluggesellschaften, Hard Rock Cafe.

Generell müssen Sie davon ausgehen, dass fast alle kommerziellen externen Anbieter versuchen, über Tracking-Cookies Ihren Besuch auf der jeweiligen Website mit den Besuchen anderer Websites, wo dieselben Dienste verwendet werden, zu verknüpfen, um ein Interessenprofil für die Präsentation von Werbung zu erstellen. Genauere und aktuelle Informationen über den Datenschutz bei den in Rede stehenden externen Anbietern liegen manchmal nur in Englisch vor oder sind angeblich nur in dieser Sprachversion rechtlich bindend. Die Richtigkeit dieser Angaben kann der Websiteverantwortliche weder prüfen noch bestätigen.

 

 Weitergabe persönlicher Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur weiter, wenn

 – Sie nach Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Artikel 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

 

Affiliate – Programme 

Diese Website nutzt keine Affiliate – Programme. Die bisweilen aufgeführten externen Links zu z.B. Hotels oder Fluggesellschaften dienen ausschließlich der Information und sind keine Werbung. Wir sind nicht Teilnehmer etwaiger Partnerprogramme.

 

Newsletter

Diese Website bietet Ihnen keine Newsletter an. Sie verfügt über keine Abonnement-Funktion.

 

Cookie Hinweis

Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät grds. keinen Schaden an. Es sind auch keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität zu erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung des Webangebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dabei kommen sogenannte Session-Cookies zum Einsatz, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten der Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen der Website automatisch gelöscht.

Darüber hinaus kommen temporäre Cookies zum Einsatz, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dies dient ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. Besuchen Sie die Website erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie diese Website bereits besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen werden Cookies eingesetzt, um die Nutzung der Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung des Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es, bei einem erneuten Besuch der Website automatisch zu erkennen, dass Sie diese Website bereits besucht haben. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Für die durch Cookies verarbeiteten Daten wird Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO als Rechtsgrundlage herangezogen.

Allein schon aus der Notwendigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit ergibt sich das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald diese zweckausgerichtet nicht mehr erforderlich sind.

 

Analyse Tools

Tracking-Maßnahmen können auf Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO durchgeführt werden. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen soll die bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung der Website sichergestellt werden. Zum anderen werden die Tracking-Maßnahmen eingesetzt, um die Nutzung der Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung des Webangebotes auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

 

Google Analytics u.a.

Diese Website nutzt zur Optimierung und Analyse des Internetauftritts keine Analyse Tools wie z.B. Google Analytics. Auch das WordPress Plugin „Jetpack“ ist nicht aktiviert.

 

Social Media Plugins

Diese Website verfügt über keine Plugins zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Pinterest. Der Websitebetreiber selbst unterhält auch keine Onlinepräsenz in den sozialen Netzwerken.